Kategorien

Jarocin-Isolierung - Fargum-Wartung und Abdeckmasse

Jarocin-Isolierung - Fargum-Wartung und Abdeckmasse

Hersteller: Izolacja Jarocin

Kategorie: IZOLACJA JAROCIN - Bitumenpappe, Bauchemie

Produkt #: 13954

Bestellen Sie bitte ein Vielfaches von: 1 In den Warenkorb
Listenpreises
Nettostückpreis
39,20zł
für Paket
Rabatt Preis
Nettostückpreis
33,53zł
für Paket
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
1.00 Paket
Einheit
Handel
1.00 Paket
Gesamtpreis
Nettolistenpreis
39,20zł
für 1.00 Paket
Gesamtpreis
Netto-Sonderpreis
33,53zł
für 1.00 Paket
Listenpreises
Bruttostückpreis
48,22zł
für Paket
Rabatt Preis
Bruttostückpreis
41,24zł
für Paket
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
1.00 Paket
Einheit
Handel
1.00 Paket
Gesamtpreis
Bruttolistenpreis
48,22zł
für 1.00 Paket
Gesamtpreis
Brutto Rabatt Preis
41,24zł
für 1.00 Paket

Produktbeschreibung

Fargum ist eine dichte flüssige ziegelbraune Masse. Es ist eine wässrige Dispersion von Asphalt in mit synthetischem Kautschuk modifiziertem Erdöl unter Zusatz von Emulgatoren, Korrosionsinhibitoren, Farbstoffen und Substanzen, die den Gefrierpunkt von Wasser senken.

Schicksal

  • Renovierung und Wartung von Asphaltdächern,
  • Abdichtung und Abdichtung der Isolierung,
  • Wartung und Schutz von Metalloberflächen, insbesondere Dächern aus Zink, verzinktem Stahl und Obornicki-Platten,
  • als dekorative und schützende Deckschicht (Bemalung von Toren, Zäunen, Sockeln, Wänden usw.).

Vorteile

Fargum wird als gebrauchsfertige Masse verkauft. Vor Gebrauch gut mischen. Fargum benötigt keine Heizung - es wird für den kalten Gebrauch verwendet. Einfach mit einer Kelle, einem Pinsel oder einem Pinsel zu verteilen. Dank der thixotropen Eigenschaften kann es auf Oberflächen mit beliebiger Neigung aufgetragen werden und tropft während der Anwendung nicht ab. Es enthält kein giftiges, flüchtiges und brennbares organisches Lösungsmittel, es ist geruchlos.
Nach dem Trocknen erzeugt Fargum eine ziegelbraune, homogene, flexible Beschichtung mit gummiartigen Eigenschaften, die gegen langfristige Einwirkung von Wasser beständig ist. Es zeichnet sich durch eine sehr gute Haftung auf Asphaltfilz, Beton, Holz, Metallen und Polystyrol aus. Beschichtungen aus Fargum zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit gegen wechselnde Wetterbedingungen und Flexibilität in einem weiten Temperaturbereich von -30 ° C bis +100 ° C aus. Aufgrund der hohen Erweichungstemperatur neigen Fargum-Beschichtungen nicht zum Fließen von geneigten Oberflächen. Fargum zerstört keinen Schaum und kann daher für Beschichtungen verwendet werden, die mit Schaumstoffplatten in Kontakt kommen.

Art der Verwendung

Fargum kann manuell oder mechanisch auf trockene sowie leicht feuchte Oberflächen aufgetragen werden. Arbeiten sollten nur bei regenfreiem Wetter und einer Temperatur von min. +10 ° C. Das Substrat sollte zunächst von Verunreinigungen und überschüssigen losen Streuseln gereinigt und das beschädigte Fragment auf herkömmliche Weise in der Abdeckung repariert werden. Vor dem Verlegen der Grundschichten sollte das Substrat mit mit Wasser im Verhältnis 2: 1 verdünntem Fargum oder Dysperbiton im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden. Für Substrate mit geringer Wasseraufnahme wird eine Verdünnung des Fargums nicht empfohlen. Fargum wird am bequemsten mit 1,0 - 2,0 m breiten Streifen in Schichten mit einer maximalen Dicke von ca. 1 mm aufgetragen. Die Beschichtung sollte mindestens zweimal aufgetragen werden, immer nachdem die vorherige Schicht vollständig getrocknet ist, was nach dem Farbwechsel von rot nach ziegelbraun bekannt ist (die Zeit der Bildung der Beschichtung hängt von den atmosphärischen Bedingungen ab und beträgt beispielsweise bei +20 ° C etwa 6 Stunden). Bei Dächern kann die letzte Schicht unmittelbar nach dem Auftragen zur Erhöhung der Haltbarkeit der Beschichtung mit Dachpulver in der entsprechenden Farbe bestreut werden.
Der ungefähre Verbrauch an Fargum beträgt 0,5 - 1,0 kg / m2 bei einmaliger Anwendung einer 1 mm dicken Schicht.
Fargum ist ein nicht brennbares und ungiftiges Material. Als ökologisch unbedenkliches Material birgt es während der Arbeit keine Gefahren. Alle Verunreinigungen und Werkzeuge sollten mit frischem Wasser und nach dem Trocknen mit organischen Lösungsmitteln (Benzin, Kerosin, Diesel) abgewaschen werden.

Transport und Lagerung

Fargum sollte in einer dicht verschlossenen Originalverpackung bei einer Temperatur über + 5 ° C transportiert und gelagert werden.
Aufgrund des Wassergehalts verliert die Masse nach dem Einfrieren ihre nützlichen Eigenschaften.

Vorsicht

Vor Frost schützen.
Nicht für Teerteer und Teerdächer verwenden.


Technische Daten

Temperaturbeständigkeit:
-30 do +100 °C
Verschleiß:
0,5 - 1 kg/m²
Betrag in Kästchen:
10 kg

Zubehör

Kunden kauften auch...


          
                    
Atlas - Mykos-Fungizid

76,40zł
93,17zł

Atlas - Mykos-Fungizid